Die Staufenbiels in Kalteneber stammen von der Büttstedter Linie des Barthol Joseph *1849 ab.
Der erste, der nach Kalteneber geheiratet hat war Franz.
Auch sein Bruder Ewald taucht dann noch in Kalteneber auf. Im Kirchenbuch von Büttstedt sind
nach seiner Hochzeit in Magdeburg noch 2 Ehen in Kalteneber verzeichnet.

Heute sind auf dem Friedhof in Kalteneber noch 4 Gräber zu finden.
Emma Dölle, die Tochter von Paul am Gießengraben in Büttstedt und damit eine Nichte des Franz.
Karl *1919, vermutlich ein Sohn des Franz.
Josepha, geb Bust *1893, die Ehefrau von Franz und später Karl.
Gisela *1925 scheint unverheiratet gewesen zu sein, könnte aber eine Tochter von Karl und Josepha sein.

Dazu ist auf dem Kriegerdenkmal vor der Kirche noch Gottfried (gefallen am 13.3.1943) verzeichnet.
Auch er könnte ein Sohn von Karl und Josepha sein.
Ein Blick ins Kirchenbuch von Kalteneber könnte uns da mehr Klarheit bringen oder es ist
jemand so nett und hilft uns.