In Großengottern gibt es meines Wissens nach heute den Namen Staufenbiel nicht mehr.
Aber zufällig habe ich im Stammbaum des Peter-Jürgen Klippstein eine Familie im 18.Jahrhundert
gefunden.

Hans Michael Stauffenbiel